Hebelkiste – Dritt- und Viertklässler werden zu Entdeckern

Die technische Materialkiste bietet kindgerechte Experimentierstationen, an denen geforscht, bewertet und gebaut werden können. Grundschulkinder entdecken die Vorzüge des Hebels und verinnerlichen den Merksatz „je länger der Hebel, desto weniger Kraft wird benötigt“.
Die Kiste umfasst ein didaktisch ausgereiftes Unterrichtskonzept sowie die benötigten Materialien für zwei Stationsläufe („Aha“- und Baustationen) à drei Doppelstunden. Die Hebelkiste ermöglicht Grundschülern eine intensive Auseinandersetzung mit Technik und Einblicke in die Technikgeschichte.

Die Ausleihe

Grundschulen können die Hebelkiste an den Medienzentren Osnabrück, Emsland (Standorte Lingen, Meppen und Papenburg) und der Grafschaft Bentheim (Standort Nordhorn) kostenlos ausleihen. Um die Lehrkräfte mit dem Unterrichtskonzept und den enthaltenen Materialien vertraut zu machen, bieten wir gemeinsam mit den Medienzentren regelmäßig kostenlose Fortbildungen an.

Die Initiatoren

Die Hebelkiste haben wir in Kooperation mit der Universität Osnabrück, Fachgebiet Sachunterricht im Fachbereich Erziehungsministerium Kulturwissenschaften, und der Grundschullehrerin Claudia Stieve in ihrer Tätigkeit als Medienpädagogische Beraterin am Medienzentrum Osnabrück entwickelt.

Weitere Informationen

Christina Suthe
Projektkoordinatorin der VME-Stiftung Osnabrück-Emsland
Telefon 0541 60035-11
suthe@vme-stiftung.de


Downloads

Flyer Hebelkiste
für Schülerinnen und Schüler

Download