Schüler-Lehrer-Akademie (SLA)

Authentische Einblicke aus unterschiedlichen Perspektiven

An zwei Tagen besuchen Sie verschiedene Lernorte, die für Berufsschullehrkräfte der Fachrichtungen Metall-, Fahrzeug- und Elektrotechnik von Bedeutung sind – dazu gehören die Hochschule und Universität Osnabrück, ein Ausbildungsbetrieb, das Studienseminar Osnabrück für das Lehramt an berufsbildenden Schulen und eine Berufsbildende Schule (BBS). Dies ermöglicht unverbindliche authentische Einblicke in die Ausbildung und den Berufsalltag einer Berufsschullehrkraft in den genannten Fachrichtungen. Abgerundet wird die SLA durch eine Veranstaltung im Kultusministerium in Hannover mit der Übergabe von Teilnahmezertifikaten.

Chance für finanzielle Starthilfe zum Studienbeginn

Wenn Sie sich nach der Teilnahme an der SLA für ein Studium entscheiden, um nach erfolgreichem Abschluss als Berufsschullehrkraft in den genannten Fachrichtungen tätig zu sein, haben Sie nicht nur beste Aussichten auf einen Arbeitsplatz, sondern auch die Chance auf eine finanzielle Starthilfe in Höhe von 500 € zu Studienbeginn.

Für wen? 

Angesprochen sind Schülerinnen und Schüler der Sek. II in der Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, die ein allgemeinbildendes oder berufliches Gymnasium, eine Fachoberschule oder Fachschule Technik besuchen und technikbegeistert, pädagogisch interessiert und sozialkompetent sind.

Weitere Informationen

Christina Suthe
Projektkoordinatorin der VME-Stiftung Osnabrück-Emsland
Telefon 0541 60035-11
suthe@vme-stiftung.de


Downloads

Flyer Schüler-Lehrer-Akademie (SLA)

Download